Mein Garten Rageber


Partner &
Sponsoren

Weiter zu Baumschule Lorberg, Berlin

Weiter zu Team3W - Responsive Webdesign

Ellerhoop (bei Hamburg)
Arboretum Ellerhoop

Arboretum Ellerhoop

Allee unter Kirschblüten (Prunus serrulata "Kanzan")
Allee unter Kirschblüten
(Prunus serrulata "Kanzan")

Das Arboretum Ellerhoop, oder auch Baumpark Ellerhoop genannt, ist eines der schönsten Kleinode in Hamburgs Umgebung. Es liegt rund 30 km Nordwestlich vom Zentrum Hamburgs, an der A23. Für jeden Gartenliebhaber lohnt der Abstecher.
Hier geht es zur Karte

Rhododendron impeditum in voller Blüte
Rhododendron impeditum in voller Blüte

Der ganze Park hält jeden Vergleich mit botanischen Gärten, und ist in verschiedene Themenzonen unterteilt, die allesamt mit äußerst viel Liebe, Engagement und Sachverstand angelegt wurden. So gibt es einen chinesischen Garten, einen Bauerngarten und einen Pavillon, umgeben von Obst-, Gemüse-, und Getreidebeeten, die teilweise mit Obstbaumspalieren "eingezäunt" sind.

Besonders schön sind die Kamelien im Arboretum Ellerhoop (Camellia japonica "Nuccios-Pearl")
Besonders schön sind die Kamelien im Arboretum Ellerhoop
(Camellia japonica "Nuccios-Pearl")

Dann gibt es noch einen See inmitten des Arboretums, an dessen einem Ufer eine Moor/Sumpflandschaft angelegt ist, und an dessen anderer Seite ein prähistorischer Sumpf liegt, in dem entsprechend alte und aus den Tagen der Saurier übriggebliebene Pflanzen gehalten werden. Zwischen diesen prähistorischen Pflanzen grasen auch einige recht echt aussehende Dinosaurierfiguren, die dem Ganzen eine gewisse Echtheit verleihen.

Die ganze Anlage mit Dinosaurierkulisse wirkt sehr überzeugend, da gleich daneben auch ein "Steingarten" besonderer Art ist, in dem einige verkieselte, fossile Stücke aus der Braunkohle und andere Gesteine zu finden sind.

Kamelien im späten Winter und Frühjahr sind umwerfend (Camellia japonica "Joss")
Kamelien im späten Winter und Frühjahr sind umwerfend
(Camellia japonica "Joss")

Ein Gewächshaus birgt einige Kamelien und am Eingang findet sich häufig ein kleiner Gartenmarkt ein, auf dem man sehr hübsche Stauden und Gehölze erwerben kann.

Hunde dürfen an der Leine mitgeführt werden. Eventuell entstandene Haufen wegzumachen, werden Sie natürlich gebeten. Nehmen sie einen Beutel mit.

Themengarten Bauerngarten im Arboretum Ellerhoop
Themengarten Bauerngarten
im Arboretum Ellerhoop

Führungen werden ab 20 Personen und gegen Voranmeldung angeboten. Kosten p.P. liegen bei 2,50 €

An den Wochenenden vom März bis Oktober, und von 14:00 bis 18:00 Uhr, bietet der Förderverein in der Diele des Münsterhofes ein Café an.

Auch Kaffeegruppen von 20 bis 60 Personen werden für Mittwochs, Donnerstags und Freitags angenommen. Es wird aber um rechtzeitige Reservierung gebeten. Kosten p.P. 7,00 €.

Geschichtle des Arboretum Ellerhoop

Themengarten Chinesischer Garten im Arboretum Ellerhoop
Themengarten Chinesischer Garten
im Arboretum Ellerhoop

Im Jahre 1349 bestand das Dorf Ellerhoop aus drei Bauernhöfen. Heute heißt der Ortsteil Thiesen. 1956 wurde das Arboretum von einer seinerzeit sehr namhaften Baumschule, der Firma Timm & Co. aus Elmshorn, gegründet.

Auf 3,75 Hektar Land, in direkter Nachbarschaft zum Münsterhof, ließ der Eigentümer viele mehr und weniger seltene Gehölze pflanzen.

1980 Stand die Firma vor dem Aus und das Gelände wurde vom Kreis Pinneberg übernommen. 1988 wurde der Förderkreis Arboretum Baumpark Ellerhoop-Thiensen e.V. gegründet, und übernahm die Leitung des Arboretums.

Heute misst das ganze Gelände 17,3 Hektar und birgt über 4000 verschiedene Baum- und Pflanzenarten. Ein Besuch lophnt sich immer!

Apfelspalier als Zaun im Gemüsebeet
Apfelspalier als Zaun im Gemüsebeet

Mehr als Einhunderttausend Gartenliebhaber, Gärtner, und Erholung Suchende aus ganz Europa finden sich über das Jahr hier ein.

Auch weiterhin unterliegt das Arboretum Ellerhoop der Pflege des Fördervereins, der die Kosten weitgehend durch die Eintrittsgelder der Besucher und Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder deckt.

Vieles geschieht aber auch in ehrenamtlicher Arbeit, ohne die das Arboreutum wohl nicht auskäme.

Japanischer Kirschblütenbaum (Prunus serrulata "Kanzan")
Japanischer Kirschblütenbaum
(Prunus serrulata "Kanzan")

Arboretum Ellerhoop bei Hamburg

(Förderkreis Arboretum Baumpark Ellerhoop-Thiensen e.V.)

Thiensen 4
25373 Ellerhoop     (Anfahrtskarte)

Tel.: 04120 - 218
Fax: 04120 - 90998

 

Öffnungszeiten:

ganzjährig geöffnet

Im Sommer 9:00 - 19:00 Uhr
Im Herbst/Winter: 9:00 Uhr bis Eintritt der Dunkelheit

Kopfweide in der Morrlandschaft im Arboreutm Ellerhoop (Salix fragilis x Salix pentandra)
Kopfweide in der Morrlandschaft im Arboreutm Ellerhoop
(Salix fragilis x Salix pentandra)

Preise

1. Mai bis 15. Oktober
Erwachsene: 5,00 €
Schüler, Studenten, Azubis u. Schwerbehinderte:
je 2,50 €

16. Oktober bis 30. April
Erwachsene: 4,00 €
Schüler, Studenten, Azubis u. Schwerbehinderte:
je 2,00 €

Gruppen ab 15 Personen: 4,00 € / Person

Kinder bis 12 Jahre sind frei
Hunde ebenfalls

Öffnungszeiten Cafébetrieb:

März bis Oktober Sa. & So. von 14:00 - 18:00 Uhr

zurück zu Übersicht:

Gärten und Parks der Welt
die schönsten Gärten Deutschlands

Wer mehr über den Garten erfahren möchte:
zur Originalseite des Arboretum in Ellerhoop kommen Sie hier:
Arboretum Ellerhoop

Ihr Beitrag oder Kommentar!

Wie denken Sie über diesen Artikel?

Bitte ergänzen, bewerten oder kommentieren Sie den obigen Artikel.
Wir danken Ihnen für Ihr Feedback.

Jetzt Kommentar abgeben