Mein Garten Rageber


Partner &
Sponsoren

Weiter zu Baumschule Lorberg, Berlin

Weiter zu Team3W - Responsive Webdesign

Stickstoff

Welche Aufgaben übernimmt Stickstoff in der Pflanze?

Stickstoff kommt in der Luft mit über 78% vor, und ist für alle Organismen der Grundbaustein für Eiweiß, und damit unabdingbar. Trotz des hohen Vorkommens in der Luft, ist der Vorrat an Stickstoff im Boden oft eingeschränkt. Pflanzen können Stickstoff aus der Luft nicht aufnehmen - trotz Evolution!?! Dieser Mangel ist darum oft der Grund für fehlendes Wachstum, Kümmerwuchs und blass-helles, farblos, kränkliches Äußeres.

Bei einer Überversorgung neigen die Pflanzen zu Geilwuchs und einer bläulich grünen Farbe.

Die wichtigsten Hauptnährstoffe und Nebennährstoffe

Makronährstoffe (Hauptnährstoffe)

chem. Zeichen

Bezeichnung

Hauptbaustein / wichtigste Aufgabe

N

Stickstoff

Eiweißbildung und Wachstum

P

Phosphor

Ausbildung der Blüte und Frucht

K

Kalium

Zellstärkung - Gesundheit und Winterhärte

Mg

Magnesium

Blattgrün ( Chlorophyllbildung )

Ca

Kalzium (Kalk)

 

 

Mikronährstoffe (Nebennährstoffe oder Spurenelemente)

chem. Zeichen

Bezeichnung

 

S

Schwefel

 

Na

Natrium

 

Fe

Eisen

 

Mn

Mangan

 

Mo

Molybdän

 

 B

Bor

 

Cu

Kupfer

 

Co

Kobald

 

Zn

Zink

 

Ihr Beitrag oder Kommentar!

Wie denken Sie über diesen Artikel?

Bitte ergänzen, bewerten oder kommentieren Sie den obigen Artikel.
Wir danken Ihnen für Ihr Feedback.

Jetzt Kommentar abgeben