Mein Garten Rageber


Partner &
Sponsoren

Weiter zu Baumschule Lorberg, Berlin

Weiter zu Team3W - Responsive Webdesign

Kohl | Halskrause gegen Kohlfliege

Was kann man gegen die Kohlfliege tun?

Gegen die Kohlfliege helfen oft schon einfache Tricks, die einen weit geringeren Bedarf an biologischen oder chemischen Bekämpfungsmitteln zur Folge haben.

  1. Kohl-Halskrause

    schneiden Sie hierzu aus Filz oder Karton eine kreisförmige Scheibe von 12 bis 15 Zentimetern aus. Schneiden Sie die Scheibe nun bis zur Mitte ein. In der Mitte schneiden Sie ein Loch, durch das der Wurzelhals Ihrer Kohlpflanze passt. Bei etwas festerem Material, das sich wenig dehnen lässt, können Sie von der Lochmitte noch zwei oder drei kurze Schlitze von 1 bis 3 mm in Richtung Rand schneiden, damit sich das Loch besser dehnen kann, wenn der Wurzelhals des Kohls mit dem Wachstum dicker wird.

    Diese Scheibe legen Sie nun vorsichtig um Ihre Kohl-Pflanzen. Der Wurzelhals soll gut umschlossen sein.
    Karton als Material für die Kohl Halskrause hat den Vorteil, dass es verwittert und nachher einfach im Boden bleiben kann. Filz dagegen hätte den Vorteil, dass Sie die Kohl Halskrausen im nächsten Jahr für Ihren neuen Kohl wiederverwenden können.

  2. Gemüsenetz oder auch Insektennetze

    Insektennetze sind leicht und werden einfach über die Pflanzen gelegt und halten so schädliche Insekten ab. Sie erhalten Gemüsenetze in alle Gartencentern, Baumärkten oder Fachgeschäften.

Ihr Beitrag oder Kommentar!

Wie denken Sie über diesen Artikel?

Bitte ergänzen, bewerten oder kommentieren Sie den obigen Artikel.
Wir danken Ihnen für Ihr Feedback.

Jetzt Kommentar abgeben