Mein Garten Rageber


Partner &
Sponsoren

Weiter zu Baumschule Lorberg, Berlin

Weiter zu Team3W - Responsive Webdesign

Blauregen / Glyzinie | Schnitt

Blauregen gehört mit seiner Blütenpracht im Garten zu den beeindruckendsten Pflanzen. Um jedes Jahr eine wunderschöne Blüte bei seinem Blauregen zu erleben ist ein Schnitt unumgänglich. Die Jahrestriebe des Blauregen werden dann auf 30-40 cm zurückgeschnitten. Auf diese Weise wird die Pflanze gezwungen aus ihren schlafenden Augen neu auszutreiben. Im Winter schneiden Sie alle Triebe der Pflanze auf 2-3 Knospen zurück. Auf diese Weise bilden sich viele einzelne Kurztriebe an denen sich im Frühjahr dann die Blüten bilden werden.

Während im Frühling und im Sommer die Triebe kräftig wachsen, schneiden Sie die Jahrestriebe erneut jedes Mal auf etwa 30 bis 40 cm zurück auf diese Weise verzweigt sich die Pflanze umso mehr und bildet Jahr für Jahr weitere Blütentriebe.

Ihr Beitrag oder Kommentar!

Wie denken Sie über diesen Artikel?

Bitte ergänzen, bewerten oder kommentieren Sie den obigen Artikel.
Wir danken Ihnen für Ihr Feedback.

Jetzt Kommentar abgeben