Mein Garten Rageber


Partner &
Sponsoren

Weiter zu Baumschule Lorberg, Berlin

Weiter zu Team3W - Responsive Webdesign

Gräser & Stauden Ausputzen

Starthilfe für Gräser und Stauden für den Frühling

Ziergras sieht über den Winter auch trocken noch gut aus, sollte aber vor dem Austrieb geschnitten werden
Ziergras sieht über den Winter auch trocken noch gut aus, sollte aber vor dem Austrieb geschnitten werden

Gräser bzw. Ziergräser

Gräser bzw. Ziergräser sollten erst ab März/April geschnitten werden, kurz bevor sie beginnen zu treiben. Das Laub bildet über den Winter frostschützende Polster, die sie vor dem erfrieren schützen. Pampasgras wird über den Winter sogar über der Pflanze zusammengebunden. Jetzt, im kommenden Frühling, kommt es weg, denn jetzt kommt der neue Austrieb.

Zwiebelgewächse und Stauden

Zwiebelgewächse und Stauden die im Frühling geblüht haben, werden nach der Blüte zurückgeschnitten. Abgeblühte Blüten bzw. sich bildende Fruchtstände an Zwiebelblumen, wie Tulpen, Narzissen oder ähnlichen, sollten Sie also jetzt entfernen. Schneiden Sie diese einfach kurz unter der verblühten Blüte ab. Die Pflanzen würden sonst zu viel Kraft in ihre Fruchtstände investieren; Kraft, die ihnen für das kommende Jahr fehlen würde.

Ihr Beitrag oder Kommentar!

Wie denken Sie über diesen Artikel?

Bitte ergänzen, bewerten oder kommentieren Sie den obigen Artikel.
Wir danken Ihnen für Ihr Feedback.

Jetzt Kommentar abgeben