Mein Garten Rageber


Partner &
Sponsoren

Weiter zu Baumschule Lorberg, Berlin

Weiter zu Team3W - Responsive Webdesign

Multitopfplatten

Multitopfplatten vereinfachen die Anzucht von kleinen Gemüsepflanzen

Paprikapflanzen in Multitopfplatten

Multitopfplatten sind zu einem Verbund zusammengefasste, meist kleine Töpfe für die Jungpflanzenaufzucht.

Es gibt Multitopfplatten in verschiedenen Größen. Je kleiner eine einzelne Topfeinheit ist, desto mehr Töpfe befinden sich auf der Platte. Es gibt aber auch verschiedene Topfplatten-Größen, wie obiges Bild zeigt, mit nur 12 Einheiten je Platte.

Verwendet werden Multitopfplatten in der Regel für die Jungpflanzenaufzucht. Man kann in die Töpfe sowohl direkt aussäen, als auch kleine Sämlinge hineinpikieren.

Einig Anbieter bieten die Topfplatten mit den dazu passenden Untersetzern an oder auch Untersetzer mit einer Aushebevorrichtung, mit der man die fertigen Pflanzen alle gleichzeitig aus der Multitopfplatte ausheben kann.

104er Multitopfplatte mit 104 Pflanztöpfchen

Angeboten werden Multitopfplatten in verschiedenen Größen, wie oben diese 104er Multitopfplatte mit 104 Pflanztöpfchen. Die erhältichen Farben sind üblicherweise weiß, schwarz oder grün.

Ihr Beitrag oder Kommentar!

Wie denken Sie über diesen Artikel?

Bitte ergänzen, bewerten oder kommentieren Sie den obigen Artikel.
Wir danken Ihnen für Ihr Feedback.

Jetzt Kommentar abgeben