Mein Garten Rageber


Partner &
Sponsoren

Weiter zu Baumschule Lorberg, Berlin

Weiter zu Team3W - Responsive Webdesign

Überwinterung von Kübelpflanzen im Freien

Wie schütze ich meine Kübelpflanzen im Winter?

Die meisten Kübelpflanzen erfrieren im Winter nicht. Sie sterben viel eher an Austrocknung. Diese Gefahr besteht insbesondere bei kahlen Frösten, bei denen der Wind den Pflanzen und dem (oft porösen) Topf das Wasser entzieht. Das passiert besonders auch dann, wenn bei Frost die Sonne auf den Kübel scheint.

Kontrollieren Sie daher zur erfolgreichen Überwinterung Ihrer Kübelpflanzen die Feuchtigkeit der Erde in den Kübeln. Aber nicht zu nass! Bei Frost sprengt das sonst Ihre Kübel oder kann die Pflanze bei milderen Temperaturen ersäufen. Aber auch nicht zu trocken. Ab und an ein wenig gießen.

Packen Sie Ihre Kübelpflanzen mit Fließ oder Jute ein.

Eine geschützte Hauswand kann ebenfalls schon einen guten Schutz bieten. Kübelpflanzen auf der Terrasse sollten ebenfalls an die Wand und windgeschützt gestellt werden.

Weitere Themen zum Winterschutz

Ihr Beitrag oder Kommentar!

Wie denken Sie über diesen Artikel?

Bitte ergänzen, bewerten oder kommentieren Sie den obigen Artikel.
Wir danken Ihnen für Ihr Feedback.

Jetzt Kommentar abgeben